Unsere Leistungen für Arbeitgeber

Wäh­rend Sie sich auf Ihr Kern­ge­schäft kon­zen­trie­ren, kön­nen wir Ih­nen ein ver­läss­li­cher Part­ner in Sa­chen Per­so­nal­po­li­tik sein. Gern über­neh­men wir in Ih­rem Auf­trag die ge­ziel­te Su­che nach ge­eig­ne­ten Mit­ar­bei­tern.
Das re­du­ziert Ih­re ad­mi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben und spart Zeit, Geld und Ner­ven.

Ei­ne Viel­zahl an ein­ge­hen­den Be­wer­bun­gen müs­sen von Ih­nen nicht mehr be­ar­bei­tet und be­ant­wor­tet wer­den. Sie er­hal­ten ei­ne kurz­fris­ti­ge, un­kom­pli­zier­te und kos­ten­spa­ren­de Mög­lich­keit der Kon­takt­auf­nah­me zu po­ten­ti­el­len Mit­ar­bei­tern.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • die Erstellung von Anforderungsprofilen auf der Grundlage Ihrer Informationen

  • Stellenausschreibung in verschieden Portalen und Medien sowie Nutzung aller uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Personalfindung

  • Bewerberrecruiting, Personalsuche

  • Annahme, Auswertung der Bewerberunterlagen und Bewerbervorauswahl

  • Berücksichtigung von fachlichen Kriterien bei der Vorauswahl

  • Bewerberkorrespondenz

  • Führen von persönlichen Gesprächen

  • Ermittlung von sofort vermittelbarem Personal

  • Individuelle Beratung und Betreuung

Ha­ben Sie uns ein­mal mit der Per­so­nal­ver­mitt­lung be­auf­tragt, über­neh­men wir das kom­plet­te Be­wer­ber­re­cruit­ing für Sie. Zu­nächst er­stel­len wir auf der Grund­la­ge Ih­rer In­for­ma­tio­nen ein An­for­de­rungs­pro­fil für die neu zu be­set­zen­de Stel­le. Die­se schrei­ben wir an­schlie­ßend in ver­schie­den Por­ta­len aus und in­se­rie­ren in di­ver­sen Me­di­en.

Da­bei nut­zen wir sämt­li­che Mög­lich­kei­ten, die uns bei der Per­so­nal­su­che zur Ver­fü­gung ste­hen, um ei­nen mög­lichst gro­ßen Kreis an pas­sen­den Be­wer­bern an­zu­spre­chen. Im An­schluss dar­an neh­men wir die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen der Ar­beits­su­chen­den ent­ge­gen und wer­ten die­se sorg­fäl­tig aus.

Un­ter den ver­schie­de­nen in Fra­ge kom­men­den Be­wer­be­rin­nen und Be­wer­bern tref­fen wir so­dann ei­ne Vor­aus­wahl. Da­bei be­rück­sich­ti­gen wir selbst­ver­ständ­lich die ent­schei­den­den fach­li­chen Kri­te­ri­en. Die­je­ni­gen Be­wer­ber, die er­kenn­bar nicht dem An­for­de­rungs­pro­fil ent­spre­chen be­zie­hungs­wei­se nicht zu Ih­rem Un­ter­neh­men pas­sen, stel­len wir Ih­nen erst gar nicht vor. Sie ha­ben so kurz­fris­tig und oh­ne Be­las­tung mit ad­mi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben die Mög­lich­keit, zu po­ten­ti­el­len Mit­ar­bei­tern Kon­takt auf­zu­neh­men.